Società Incremento Turistico Canazei S.p.A.

Funivie Belvedere - Col Rodella - Sass Pordoi - Rifugio Maria Sass Pordoi - Centro acquatico Dòlaondes - Eghes Wellness Center

Verhaltensregeln für Benutzer der Skipisten

1

Die Benutzer der Skipisten müssen sich so verhalten, daß andere Personen weder gefährdet noch geschädigt werden.

Jeder Benutzer der Skipisten muß seine Geschwindigkeit und sein Verhalten sowohl seinen persönlichen Fähigkeiten als auch dem Zustand der Pisten, dem Wetter, dem Schneezustand und der Verkehrsdichte anpassen.

2

3

Die sich in der höher gelegenen Position befindliche Person ist in der Lage, ihre Bahn zu bestimmen: Sie muß sie daher so gestalten, daß die Sicherheit einer in tieferer Lage befindlichen Person gewahrt wird.

Überholen ist sowohl am Berg als auch im Tal möglich, rechts oder links; stets jedoch mit einem ausreichenden Seitenabstand, so daß die überholte Person nicht in der Entwicklung ihrer Bahn behindert wird.

4

5

Nach einem Halt oder an der Kreuzung von Pisten muß sich jeder Benutzer vergewissern, Richtung Berg und Tal, daß er sich ohne Gefahr für sich selbst und andere auf die Piste begeben kann.

Jeder Benutzer ist angehalten, nicht unnötig in engen oder unübersichtlichen Passagen anzuhalten; bei Stürzen muß er die Piste so schnell als möglich räumen.

6

7

Wer gezwungen ist, zu Fuß längs einer Piste auf- oder abzusteigen, muß hierfür den Pistenrand benutzen und darauf achten, daß weder er noch ein mitgeführtes Sportgerät eine Gefahr für andere bilden.

Jeder Benutzer muß sich über Wetter-, Pisten- und Schneezustand informieren und Pistenmarkierungen und Beschilderungen beachten.

8

9

Jede Person, Zeuge oder Beteiligter eines Unfalles, muß Assistenz leisten und Alarm geben. Bei Notwendigkeit und auf entsprechende Anfrage der Freiwilligen des Rettungsdienstes muß er sich denen zur Verfügung stellen.

Auf Anfrage der Agenten der Pistenkontrolle ist jeder Skifahrer verpflichtet, unter Vorlage eines Personalausweises Angaben zur eigenen Person zu machen, falls er in einen Unfall verwickelt oder Zeuge eines selbigen ist.

10

11

Es ist gute Gepflogenheit, daß niemand am Pistenrand kurvt, sondern immer genügend Platz läßt, um ihn zu überholen.

Es ist wichtig, das unterschiedliche Kurvenverhalten der unterschiedlichen benutzten Wintersportgeräte zu beachten, Snowboard, Telemark, Big Foot, Fun Carving usw.

12

 



News

Winteröffnungen 2017/18
  • SKIAREA BELVEDERE
    UND COL RODELLA
    VON 06/12/2017 BIS 08/04/2018
  • FUNIVIA SASS PORDOI
    UND RIFUGIO MARIA
    VON 23/12/2017 BIS 08/04/2018
  • DÒLAONDES
    VON 06/12/2017 BIS 08/04/2018

About us

S.I.T.C. S.p.A. - Società Incremento Turistico Canazei - Strèda de Pareda, 67 - 38032 CANAZEI (TN)
P.IVA 00103660221 - Capitale Sociale € 8.501.000,00 interamente versato R.E.A. 32706
Amm.: +39 0462 608811 – Dir. Tecnica: +39 0462 608821 - www.canazei.org - info@canazei.org - CookieLogin